Nachts wenn alles schläft.....
© Dieter Eichstädt
Nachts wenn alles schläft.....
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/323/1615245/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/323/1615245/image.jpg
Ein Blick zum Südosthimmel zeigte am 16. Juni eine recht nahe Begegnung des Vollmondes mit dem Planeten Jupiter. Der Mond stand nur 1,1 Grad östlich des Planeten. Mit einer scheinbaren Helligkeit von -2,6 mag war der Jupiter trotz des hellen Mondlichtes mit dem bloßen Auge deutlich zu sehen. Der Stern „Sabik“ im Sternbild Schlangenträger konnte nur mit Hilfe der Kamera sichtbar gemacht werden. Sabik ist der zweithellste Stern im Sternbild. Er hat eine kombinierte visuelle Größe von 2,43 ( das ist etwa so hell wie der Polarstern ) und ist etwa 88 Lichtjahre von der Sonne entfernt. Es ist ein Doppelsternsystem. Das System besteht aus zwei sog. weißen Zwergen . Sie haben eine Umlaufdauer von 87,58 Jahren. Die Sterne haben scheinbare Größen von 3,05 und 3,27. Auch die Jupitermonde konnte man nur mit der Kamera sichtbar machen. Im großen Rechteck ist der Planet und drei seiner Monde zu sehen.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-06-16
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 342.8 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
Brennweite 11.4mm,
32/10 Sekunden, F/2.8, ISO 100
Belichtungsautomatik, Korrektur -33/100, automatischer Weißabgleich
DMC-FZ300
Ansichten: 82 durch Benutzer, 206 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Astronomie:
←→
Rubrik
Rund um die Natur:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.