Horst Stern ist am 17.01. 2019 von uns gegangen.

Er sorgte schon in den Siebzigern mit spektakulären und äußerst provokanten Naturfilmbeiträgen im Öffentlichen Fernsehen für großes Aufsehen.
Das zu einer Zeit, wo "Grizimeck" parallel dazu sich im Fernsehen mit verniedlichenden Wildtiermitbringseln aus seinem Frankfurter Zoo auch , aber Dafür ausgesprochen massenkompatibel für den Schutz von Wildtieren im Deutschen Fernsehen präsentierte.
Horst Stern hingegen hat sich damals kompromisslos für die Interessen von Umwelt, Natur und Nutztieren eingesetzt und auch kein Blatt vor den Mund genommen um der Jägerlobby und der Tierproduktionsindustrie die Leviten zu lesen.

Horst Stern war ein ganz Großer!

Möge er im himmlischen Paradies, dem Paradies welches allen Kreaturen dieser Welt offen steht, seinen ewigen Frieden finden.

https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-496579.html