Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Auf dem Sonnenbalkon des Isarwinkels
© Matthias Markreiter
Auf dem Sonnenbalkon des Isarwinkels
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/300/1503527/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/300/1503527/image.jpg
Der 1555m hohe Brauneck bei Lenggries gehört zu den schönsten Aussichts-Bergen südlich von München.
Ich wandere gerne auf ihn weil er schnell erreichbar ist, eine art Riegel vor den Hochalpen, wie eine leuchtend grüne Barriere vor den ganz hohen Bergen des Karwendels.
Trotz seiner ca. 850 Höhenmeter von der Talstation aus ist er ohne Gefahren zu erreichen über den Garland. Hinauf führt aber noch ein anderer, wohl schönerer Weg über die Kotalm den ich noch probieren werde! Wer weiter wandern möchte kann zum Latschenkopf gehen und zur 1800 m hohen Benediktenwand.
Dazu ist aber ein Mindestmaß an alpiner Erfahrung sowie Schwindelfreiheit von nöten!

Er ist zwar extrem gut besucht, ein Berg des "Tourismus", aber dieses goldene "Grün", bzw. die immer wieder anderen Grüntöne ziehen mich magisch an!

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-11-04
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 729.0 kB, 1501 x 1000 Pixel.
Technik:
Gemacht wurde das Bild mit einer Sony SLT-A33, 18/55mm Kit-Objektiv
F/13
1/200 Sek.
ISO-100
Ansichten: 62 durch Benutzer, 147 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Landschaften:
←→
Serie
Bayerischen Berge:
←