Junges Männchen der Blauflügel-Prachtlibelle.
© Dieter Eichstädt
Junges Männchen der Blauflügel-Prachtlibelle.
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/280/1401193/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/280/1401193/image.jpg
Die Flügel haben noch nicht die tiefblaue Farbe der geschlechtsreifen Männchen. Die Flugzeit der Blauflügel-Prachtlibelle beginnt zur Zeit und dauert etwa bis August. Die Blauflügel-Prachtlibelle bewohnt bevorzugt kleine, kühle und saubere Fließgewässer mit schattigen Bereichen. Ich fand sie an den gleichen Bach in dem jetzt auch die Bachneunaugen laichen.Entscheidend für das Vorkommen der Blauflügel-Prachtlibellen ist das Sauerstoffangebot des Gewässers. Die Larven reagieren bei Sauerstoffmangel sehr viel empfindlicher als die Larven der Gebänderten Prachtlibelle,daher werden nur Gewässer der Güteklasse I oder II von ihnen bewohnt. Prachtlibellen fallen durch ihren langsamen flatterhaften Flug auf. Sie zählen trotz ihrer Flügelspannweite von 6,5 bis 7 Zentimetern zu den Kleinlibellen. Typisches Merkmal der Kleinlibellen: In Ruhestellung werden die Flügel zusammen gefaltet und nach hinten abgelegt. ( Großlibellen können das nicht.)
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-05-23
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 413.7 kB, 1000 x 668 Pixel.
Technik:
Panasonic DMC-FZ300, 108mm
1/320 Sek., f/4.0, ISO 100
Belichtungsautomatik, Korrektur -0.3, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 42 durch Benutzer, 97 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→