Zu früher Stunde
© Christian Morawitz
Zu früher Stunde
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/279/1396256/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/279/1396256/image.jpg
Etwa eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang kam dieses Rudel Rotwild aus dem Schilf auf eine Freifläche, an der ich voll getarnt saß. Der Wind stand gut und ich konnte einige Bilder von den Tieren machen, trotz der Dunkelheit. Es ist immer wieder lustig, den im Herbst noch stattlichen Hirschen im Frühjahr zu begegnen, wenn sie ohne Geweih auf dem Kopf herumlaufen. Da fehlt einfach was auf dem Kopf...
Wenn ihr mehr zum Thema Tarnung in der Wildlifefotografie erfahren wollt, schaut mal in meinen Blog (Homepage), da gibts gerade einen aktuellen Artikel zu dem Thema.

Ich bin auf eure Meinungen zu dem Bild gespannt.
Autor: ©
Eingestellt:
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 348.2 kB, 1000 x 668 Pixel.
Technik:
NIKON FX, 500mm, 1/15 Sek., f/5,6, ISO 12800, Stativ, SVA, Tarnung
Ansichten: 92 durch Benutzer, 338 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Serie
Wildes Sachsen:
←→