Tiefgefrorener Hahnenfuß

© Peter Hüller
Tiefgefrorener Hahnenfuß
* ** *** **** Vollbild Zoom < 0 >
FX
https://naturfotografen-forum.de/data/o/278/1392085/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/278/1392085/image.jpg
Die vereisten Blumen mögen zwar schöne Fotomotive zeigen.
Doch der Kälteeinbruch in den letzten Tagen bringt leider auch heuer erneut großen Schaden
an den schon blühenden Obst und Gemüse Pflanzen.
Für manchen Obstbauern könnte ein weiterer Ernteausfall den finanziellen Ruin bedeuten.
So nebenbei, zwischen Maria Zelle und Liezen sind innerhalb 24 Stunden bis zu 90 cm Schnee gefallen.
Im Gebirge über 1500 m sind sogar 150 bis 200 cm Neuschnee gefallen.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-04-21
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 389.8 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
NIKON CORPORATION NIKON D750, 150mm (entsprechend 150mm Kleinbild)
1/30 Sek., f/5.6, ISO 100
Belichtungsautomatik, Korrektur 1.0, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 45 durch Benutzer, 112 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→FrühlingswaldFrostalarmTiefgefrorener HahnenfußKirschblütenAlien ? auf "meiner" Wiese
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.