(Stand:07.11.2017)


Kurzfassung:
Die Rubrik "Unbelebte Natur" läuft zukünftig unter dem neuen Namen "Naturdetails" sowie einem geringfügig veränderten Konzept weiter.


Diverse Kritik an der Rubrik "Unbelebte Natur"
Inzwischen gab es einige Rückmeldungen zu der neuen Rubrik "Unbelebte Natur":
  1. Der Name der Rubrik „Unbelebte Natur“ wird von vielen als unpassend empfunden und er ruft keine (positiven) Assoziationen hervor.
  2. Man muss erst in einer Beschreibung nachlesen, in welcher Rubrik man ein Bild hochladen kann.
  3. Die Rubrik „Unbelebte Natur“ überschneidet sich mit „Farben & Formen“.
  4. Etliche Aufnahmen werden von einigen Forumsteilnehmern eher bei den Landschaftsaufnahmen als bei der Unbelebten Natur gesehen.
  5. Wir sollten den Forumsteilnehmern mehr Freiraum lassen, wo sie ihre Bilder einstellen.
  6. Nach einer Trennung der Rubriken F&F und UN landen die Bilder dann doch wieder in *einem* Wettbewerb.
  7. Es kam der Wunsch auf, beide Rubriken wieder zusammenzulegen.


Ich möchte vorab gerne für die Rubrik Farben & Formen in ihrer jetzigen Form plädieren.
Die Rubrik & Formen hat in meinen Augen seit der Einführung der neuen Rubrik "Unbelebte Natur" noch einmal deutlich gewonnen und einen eigenständigen, unverwechselbaren Charakter erhalten, mit dem sie sich von den anderen Rubriken absetzt. Das finde ich sehr reizvoll und es macht mir unheimlich viel Spaß zu sehen, wie sich die Fotografen mit dem Thema Farben & Formen / Abstraktion / Verfremdung auseinandersetzen und welche Bilder dort eingestellt werden. Da sind immer wieder unglaublich kreative Bilder dabei (s. Fußnote), viele Bilder verblüffen und insgesamt habe ich bei fast allen Bildern den Eindruck, dass ich etwas anderes sehe als das, was fotografiert wurde. Das Motiv löst sich sozusagen vom fotografierten Objekt. Bilder in dieser Rubrik zeigen nun nicht mehr eine Landschaft, einen Fels, eine Pflanze, oder einen Wassertropfen, sondern Strukturen, Flächen, Linien, Kreise und Punkte, und das zum Teil in einer so hohen Abstraktion, dass ich rätseln muss, was da eigentlich vor der Linse stand. Ich glaube schon, dass wir mit dieser Rubrik eine Rubrik haben, um die uns andere beneiden können!

Fußnote:
Selbstverständlich dürfen auch Bilder in anderen Rubriken gerne kreativ sein; diese Eigenschaft ist nicht nur Bildern der Rubrik F&F vorbehalten... :-) Farben & Formen definiert sich schließlich nicht über Kreativität, sondern über das Motiv.



Zukünftiges Konzept
Das "neue" Konzept ist nicht der Stein der Weisen, aber irgendeinen Kompromiss mit unliebsamen Nachteilen müssen wir eingehen. Ganz offensichtlich ist es schlicht unmöglich, alle Wünsche und Ziele miteinander in Einklang zu bringen. Wir haben uns für das Folgende entschieden:

  1. Strukturen, Flächen, Linien, Muster etc. sind etwas grundsätzlich anderes bzw. können etwas grundsätzlich anderes sein als Felsen, Steine, Eisskulpturen, Wassertropfen oder andere Details. Zudem mutet das eine eher abstrakt an, während das andere eher gegenständlich wirkt. Den Gedanken, abstrakte(rere) und verfremdete Aufnamen in einer Rubrik zu präsentieren, halten wir für sinnvoll. Insofern ist eine Unterteilung der Rubriken zwar nicht notwendig, aber durchaus vertretbar. Daher wird es bei zwei getrennten Rubriken bleiben.

  2. Die Rubrik "Farben & Formen" wird so fortgeführt werden, wie bisher. Der Name "Unbelebte Natur" wird zugunsten des einprägsameren Namens "Naturdetails" umbenannt. Der Name soll Programm sein und mit möglichst wenig Erklärungen auskommen, so dass wir diese Rubrik für Detailaufnahmen aller Art freigeben.

  3. Zwischen einigen Rubriken und bei einigen Motiven wird die Unschärfe vermutlich zunehmen. Das nehmen wir in Kauf.
    • Aber 1. dürfte die Anzahl der Aufnahmen die in mehrere Rubriken passen, recht gering sein. So viele Aufnahmen von Froschlaich, Vogeleiern oder einzelnen Blättern gibt es nicht.
    • Und 2. wollen wir grundsätzlich die Moderation in diesem Bereich etwas zurückfahren, um uns Arbeit und euch Nerverei zu ersparen. :-) Wie ihr mit einzelnen Details verfahrt, bleibt also zukünftig in einem größeren Freiraum euch überlassen. Füllt bitte einfach die neue Rubrik mit Leben (und guten Aufnahmen). :-)

  4. Wir werden demnächst einige Aufnahmen aus der Rubrik "Naturdetails" zu den Landschaften verschieben, wenn der Bildausschnitt dies zulässt.

  5. Der gemeinsame Wettbewerb von "Farben & Formen" mit "Naturdetails" wird zum einen aus technischen Gründen bestehen bleiben, bis Uwe dafür eine Umsetzung implementieren kann. Das allerdings hat keine Priorität. Zudem wünschen wir uns eigentlich nicht noch mehr Wettbewerbe und schließlich gäbe es mit "Mensch & Natur" womöglich einen dringenderen Kandidaten für einen Wettbewerb.