Wie im Paradies
© Christian Morawitz
Wie im Paradies
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/233/1168266/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/233/1168266/image.jpg
Dieses Bild entstand Anfang September 2013 zur Hirschbrunft in der Lausitz. Nach einem langen Tag an verschiedenen Teichen, konnten wir beobachten, wie immer wieder Rothirsche aus dem Schilfgürtel traten. In einer großen Kiefer saßen am anderen Ufer in etwa 1 km Entferung zwei Seeadler. Ab und zu flog ein Fischadler über den Teich um zu jagen. Einige Silberreiher und Graureiher standen im flachen Wasser.

Im späteren Verlauf des Tages kam die Brunft sehr gut in Gang, so dass die Szenerie noch eine unbeschreibliche Geräuschkulisse bekam. Leider kamen die Hrische nur am gegenüberliegenden Ufer aus dem Schilfgürtel heraus, so dass sie meist sehr weit entfernt waren. Da war auch mein 400er Tele nicht mehr lang genug.

Insgesamt waren die Zustände dort regelrecht paradiesisch! Ich hoffe das kommt ein bisschen in dem Bild rüber.

Ich bin auf eure Meinungen zu dem Bild gespannt.
Autor: ©
Eingestellt:
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 397.7 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Nikon D2X + AF Sigma APO Tele Macro 400mm f5.6 D + Stativ, SVA und Fernauslöser, Crop aus Originalbild
Ansichten: 132 durch Benutzer, 474 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , ,
Rubrik
Landschaften:
←→
Serie
Wildes Sachsen:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.