Fast auf den Zentimeter genau...
© Dieter Eichstädt
Fast auf den Zentimeter genau...
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/201/1007064/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/201/1007064/image.jpg
.. landet der Ziegenmelker immer wieder auf der gleichen Stelle des Astes, den er als Singwarte gewählt hat. Ist dann wie in diesem Fall der Hintergrund voller Zweige, wird bei dem schwachen Licht das Fokussieren zum Lotteriespiel.
Seine eigenartigen Namen hat der Ziegenmelker schon von den Römern erhalten (Plinius der Ältere). Um den Ziegenmelker rankten sich in früheren Zeiten viele Geschichten. Man glaubte, dass er die Ziegen melke und diese daraufhin erblinden würden.In Wirklichkeit wird der Ziegenmelker aber wohl eher von den Insekten angelockt, die das Weidevieh begleiten, und die Sage stammt von einer gewissen Unheimlichkeit, die den kauzähnlichen Vogel umgibt.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2014-06-16
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 382.8 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
NIKON D7100, 270mm (entsprechend 540mm Kleinbild)
1/60 Sek., f/8.0, ISO 200
Belichtungsautomatik, Korrektur -0.7, Automatischer Weißabgleich, Blitz
Ansichten: 89 durch Benutzer, 408 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Vögel:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.