Newsletter 2014-04-22

Mit den Bildern aus der Woche 2014-04-14 - 2014-04-20

Inhaltsverzeichnis:

Bild der Woche

Damit Ihr mich nicht ganz vergesst, möchte ich doch noch einmal ein Foto zeigen. Wie unschwer zu erkennen ist - zeigt es den Second Beach in der Nähe von LaPush. Ich hoffe, dass das Motiv noch ein paar Freunde finden kann, auch wenn schon so oft gezeigt Viele Grüße Richard
Mehr hier

Bilder des Tages

15. Platz Tierbild des Monats April 2014
Bild des Tages [2014-04-14]
Ich war auf der Suche nach einer Schwarzspecht-Höhle. Nachdem der Specht eine Buche wiederholt angeflogen hatte, habe ich mich zur weiteren Beobachtung abgetarnt. Der Baum hat einige Höhlen und sah recht vielversprechend aus. Nach einer ziemlich langen Wartezeit sah ich weiter oben eine Bewegung. Ein Marder und Oh NEIN…Äste im Weg. Es war nur ein kurzer Ausblick, aber für ein Sicherheitsbild hat es gerade noch gereicht. Ich habe natürlich sofort die Position gewechselt, sodass ich freie Sicht ha
Mehr hier
Damit Ihr mich nicht ganz vergesst, möchte ich doch noch einmal ein Foto zeigen. Wie unschwer zu erkennen ist - zeigt es den Second Beach in der Nähe von LaPush. Ich hoffe, dass das Motiv noch ein paar Freunde finden kann, auch wenn schon so oft gezeigt Viele Grüße Richard
Mehr hier
Nun es fällt mir schwer ein paar Worte für dieses Naturerlebnis von letzter Woche zu finden. Es war ein absolut schönes Licht in meinem Eisvogelrevier und es hat einfach ALLES gestimmt. Eine Balzfütterung mit Rücken nach hinten und trotzdem ein wenig zu mir gerichtet, wann hat Man(n) das schon ) Obwohl ich schon gefühlte 10.000 Bilder von Eisvögeln habe, so wecken diese hübschen Vögel immer wieder die Begeisterung für die Naturfotografie in mir. Aber ich denke das geht einigen Naturfotografen so
Mehr hier
Die Formen und Farben waren unerschöpflich und wir konnten nicht genug davon bekommen. Allen ein schönes Wochenende.
Mehr hier
6. Platz Pflanzen/Pilzbild des Monats April 2014
Bild des Tages [2014-04-19]
Hallo Zusammen, ich möchte Euch mal wieder ein Blümchen zeigen. Aufgenommen bei uns im Auwald. Vielleicht gefällt es ja dem einen oder anderen. ich wünsche Euch noch ein schönes Restwochenende. LG Ute
Mehr hier
Abgebildet ist ein Grüner Zipfelfalter (Callophrys rubi) aus Franken, Deutschland, 2014. Letztes Jahr habe ich mir an der Art die Zähne ausgebissen. Erst war ich zu früh, dann in Frankreich um die Mittagszeit chancenlos, dann zu spät und die Tiere abgeflogen. Diese Art bewohnt hohe grüne Hecken und man kann sie eigentlich nur erkennen, wenn man sie fliegen und landen sieht - die grüne Unterseite und die braune Oberseite gibt dabei einen markanten Eindruck. Dieses Wochenende hat einfach alles gep
Mehr hier

Wettbewerbsergebnisse aus der Woche ab 2014-04-14

"Amphibien und Reptilien"-Bild des Monats März 2014

Fassungslos und mit Tränen in den Augen,stand ich am Samstag in einem der schönsten und besten Reviere(was ich kannte)für Amphibien und Reptilien.Ein alter stillgelegter Steinbruch mit fünf Tümpeln und einer einzigartigen Vegetation wurde dem Erdboden gleich gemacht!!! Ein halbes Dutzend schwerster Baumaschienen und Dynamit!!!löschte eine beachtliche Population von Gelbbauchunken und Manditen aus.Auch Wechselkröten,Schling und Ringelnattern,Berg und Teichmolche,sowie verschiedene Libellenarten w
Mehr hier
diesen farbenfrohen Gesellen konnte ich bei seiner Kletterpartie beobachten und fotografieren; entstanden ist die Aufnahme in CostaRica während eines Workshops beim Forumsfreund Jalil. Mit Taschenlampe bewaffnet (für mich zunächst unvorstellbar, haben wir sie tatsächlich im dichten Busch gefunden ) haben wir von den Rotaugenlaubfröschen einige interessante Nachtaufnahmen fotografiert, davon ein ander Mal mehr LG Klaus
Mehr hier

"Farben und Formen"-Bild des Monats März 2014

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Spinnennetze zu fotografieren, hier habe ich es mal mit einem defokussierten Detail versucht.
hallöchen dieses defokusexperiment konnte ich vor ein paar tagen an der Rems fotografieren ich hoff es gefällt euch auch? liebe grüße barbara
Mehr hier
Manchmal regnet die Phantasie einfach von oben auf den Betrachter herab. Lasst Euren Gedanken einfach freien Lauf Viele Grüße Rolf
Mehr hier

Landschaftsbild des Monats März 2014

Wenige Sekunden nach Sonnenuntergang stellte sich ein fantastisches Farbenspiel ein. Für die Lofoten wohl keine Seltenheit. Fasziniert vom Spektakel ist man schnell abgelenkt. So sind nasse Füße oder ein Sturz auf eisglatten Felsen keine Seltenheit.
Mehr hier
Letzen Sommer war ich mit zwei guten Freunden am Lac Blanc oberhalb Chamonix unterwegs und konnte bei dieser Gelegenheit dieses Bild fotografieren, wofür ich aber einiges in Kauf nehmen musste. Ausharren im Gewitter, tropfnasser Abstieg und noch einiges mehr. Rückblickend bin ich aber unglaublich froh, dass ich trotz des miesen Wetters vom Biwackplatz losgezogen bin und dafür mit einer traumhaften Lichtstimmung belohnt wurde.
Ein aktuelles Bild aus Island vom Vestrahorn. Das Vestrahorn ist ein Teil der Klifatindur und liegt in der Nähe der Stadt Höfn in Südisland. Diese Bergformation wollten wir unbedingt fotografieren und natürlich am liebsten bei einem schönen Licht. Einen langen Abend (wie fast immer im heftigen, eisigen Wind ) verbrachten wir dort, leider ohne das gewünschte Licht, das gab es zwar in Form von sehr schön gefärbten Wolken, allerdings nicht da wo wir es "brauchten". Also sind wir am nächst
Mehr hier

Pflanzen/Pilzbild des Monats März 2014

Hallo zusammen, der Titel war der erste Dialog der mir beim Betrachten in den Sinn kam. ;) Ein ähnliches Bild habe ich schon mal mit dem Trioplan gemacht. Die Qualität war Trioplantypisch, das Bild nicht, was mich immer ärgerte. Nach etlichen Versuchen bekam ich meine 2te Chance und musste leider wieder Kompromisse eingehen. Als der Winkel vom Licht gepasst hätte war es leider weg. So musste ich beschneiden und warte auf das nächste Mal. Ich hoffe es gefällt... Grüße, Alan
Mehr hier
Hallo! Diese kleine "Minilandschaft" fand ich Mitte März in einem Heidegebiet. Die oberen Zentimeter des Bildes waren recht unspektakulär, so entschied ich mich zum Panobeschnitt. LG Sabine
Mehr hier
Hallo, dieses Bild wurde an fast der gleichen Stelle aufgenommen wie "Nachts bei den Märzenbechern" , allerdings knappe zwei Wochen später (und bei Abendsonne ). Von den Märzenbechern waren nur noch die grünen Blätter zu sehen - dafür war der Waldboden von Leberblümchen und Buschwindröschen bedeckt. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie eng verzahnt die Blütezeiten der Frühblüher sind - nicht mehr lange und ein geschlossenes Blätterdach beendet den jährlichen Blütenzauber am Wal
Mehr hier

Tierbild des Monats März 2014

1. Platz Tierbild des Monats März 2014
Bild der Woche [2014-03-10]
Just returned from Yellowstone. What a beautiful place and so much to photograph. This is one of my favorites. If you want to see more from this trip, please check out my blog. Edwin Kats
Mehr hier
2. Platz Tierbild des Monats März 2014
Bild des Tages [2014-04-03]
hier habe ich noch ein Mitbringsel aus Norwegen, welches letztes Jahr entstand. Der Polarfuchs war neben Rondane das Highlight der Reise. Ich kann nur jedem empfehlen, einmal ins Dovrefjell zu reisen. Grüße Georg
Mehr hier
konnte ich auch einige Fotos von den Polarfüchsen machen - wobei die Erfolgsrate sehr gering war. Das war wohl auch der Grund dafür, dass die Tiere zu meinem Bedauern nach "nur" 3 Fototagen den Bau verlassen haben und sich ein neues Winterquartier gesucht haben.
Mehr hier

Unterwasserbild des Monats März 2014

1. Platz Unterwasserbild des Monats März 2014
Bild des Tages [2014-02-15]
2008 hatte ich das unvergleichliche Erlebnis, bei einem Tauchgang auf den Azoren für ca. 45 Minuten zusammen mit einem Mobula/Mobula tarapacana, oder auch (zu Unrecht) Sichelflossen-Teufelsrochen genannt, zu tauchen. Das wirklich grosse Tier (ca. 4 Meter Spannweite) war anfangs noch etwas scheu, wurde aber mit der Zeit immer zutraulicher und liess ein paar schöne Fotos zu. Viele Grüsse Wahrmut
Mehr hier
... ist dieser kleine Seeteufel. Nach wenigen schnellen Aufnahmen holte sich der Atlantik seinen Fisch zurück ... und schenkte mir -- triefend nasse Schuhe
Mehr hier
3. Platz Unterwasserbild des Monats März 2014
Bild des Tages [2014-03-20]
Dieses Dornige Seepferdchen/Hippocampus histrix habe ich vor ein paar Jahren in Indonesien/Lembeh Strait fotografiert. Obwohl es als gefährdet gilt (IUCN Red List), kann man es dort noch öfter antreffen. Das Bild entstand nicht bei Nacht. Ich habe, auf Grund des unattraktiven HG, mit der Blitzpositionierung und Blende/Verschlusszeit den dunklen HG erzeugt. So strahlt das Bild für mich mehr Ruhe aus - was dem Wesen der Seepferdchen auch gerecht wird. Viele Grüsse Wahrmut
Mehr hier

Vogelbild des Monats März 2014

Auch wenn Bilder vom Eisvogel hier im Forum wirklich keinen Seltenheitswert haben (mich nichtsdestotrotz immer erfreuen) möchte ich euch diese Dame hier beim Sprung zeigen. Es hat schon einige Versuche gebraucht bis ich sie "erwischt" habe, sie sind ja wirklich schnell! und meine Reaktion war entweder zu langsam (Bild ohne Vogel, oder abgeschnitten oder unscharf oder ... )
Mehr hier
erlaubt dieses Bild vom Graureiher und Fisch. Die Frage ist hier, wer ist Hauptdarsteller?
Mehr hier
So früh konnte ich sie noch nie bei der Balz beobachten. Wenn ich mich recht erinnere, waren im letzten Jahr die Seen zu dieser Zeit noch zugefroren. Wie auch immer, es war ein sehr schöner Morgen und das Licht spielte auch mit…was man heute nicht sagen kann. Gruß Jürgen
Mehr hier

"Wirbellose"-Bild des Monats März 2014

Mit diesem Bild, dass der Eine oder Andere vielleicht bereits kennt, möchte ich mich bei euch vorstellen. Ist eine Zufallsaufnahme, da ich es primär auf die Blausterne abgesehen hatte. Die Biene kam angeflogen, als alles fertig eingestellt war. Beeinflusst ist es durch den Einsatz eines Diffusors und die passende Positionierung des (dort bereits herumliegenden) Laubes im Vordergrund. Wer es schon kennt, darf es natürlich geflissentlich ignorieren .
Mehr hier
Hallo ein Schwalbenschwanz Fund am 29 März 2014. Entdeckt von meinen Fotofreund (Toni) Die Überraschung und die Freud war natürlich sehr groß. Grüße franz
Mehr hier
einen schönen Abend euch allen; Da Blumen nicht unbedingt mein Ding sind kann ich es kaum erwarten, bis die ersten Falter unterwegs sind. Diese Aufnahme von einem Silbergrünen Bläuling weckt hoffentlich die Vorfreude bei euch. LG Charly
Mehr hier

Ältere Bilder

2013-04-14 - 2013-04-20

2012-04-14 - 2012-04-20

2011-04-14 - 2011-04-20

2010-04-14 - 2010-04-20

2009-04-14 - 2009-04-20

2008-04-14 - 2008-04-20

Vorjahre