Newsletter 2013-12-21

Mit den Bildern aus der Woche 2013-12-09 - 2013-12-15

Inhaltsverzeichnis:

Bild der Woche

Bild der Woche [2013-12-09]

Bilder des Tages

2. Platz Tierbild des Monats Dezember 2013
Bild des Tages [2013-12-09]
Hi, hier ein Steinbockfoto, das ich während eines heftigen Gewitters aufnehmen konnte. Die Hagelkörner waren so groß, dass ich nach dem Sturm, laut Dekragutachten über 400 Dellen auf meinem Auto befanden. Es war für mich einer der magischen Momente dieses Jahr. Ich hoffe es gefällt
Mehr hier
Diesen Falter habe ich noch auf meiner Festplatte gefunden. Er war im Garten geschlüpft... Liebe Grüsse, Marion
Mehr hier
So endete ein schöner Tag im Fjäll. Panorama aus 4 QF-Aufnahmen. Sorry das alle ohne größeren Bildschirm diesmal etwas scrollen müssen
Mehr hier
… bzw. vom letzten Jahr. Als die Sonne wieder Kraft hatte, war der „ewige“ Winter 2012/13 Schnee von gestern und auf einem ehemaligen Schießplatz lugten zuerst die bunten Becherflechten hervor. So gesehen sind sie ja auch ein ewig treues Grün, wie die Tanne und geben ein „passables“ Weihnachtsmotiv ab. Ich habe immer noch viel Freude im Forum und hoffe/ wünsche es für euch natürlich genauso! Allen einen schönen zweiten Advent! Und viele schöne Wintermotive und Wintererlebnisse in der Natur natür
Mehr hier
Die sibirische Kälte ist bis jetzt ausgeblieben, deshalb noch mal einen Sommerabendgruß aus der Iris-Sibiricawiese.
An einem kleinen Gewässer in der Nähe Berlins tummeln sich im Frühjahr die Moorfrösche, bzw. die Männchen prügeln sich regelrecht um die Weibchen. Bei diesem Pärchen ging es aber friedlich zu, zu meinem Glück trieben sie eine Weile regungslos im golden verfärbten Wasser herum. liebe Grüße Sarah
Mehr hier
4. Platz Tierbild des Monats Dezember 2013
Bild des Tages [2013-12-15]
Hallo zusammen, die letzten Wochen waren ziemlich turbulent und es blieb weder Zeit zum Fotografieren,fürs Forum oder ähnliches. So langsam wird es wieder ruhiger bei uns und es bleibt auch wieder Zeit für unser Hobby. In den letzten Wochen sind die Wildkatzen wieder häufiger auf den Wiesen zu beobachten,worüber ich mich sehr freue.Auch wenn keine Zeit zum Fotografieren war,ist eine Sichtung immer ein Highlight. Am Montag konnte ich wieder eine Wildkatze von der Straße aus beobachten,also rein i
Mehr hier

Wettbewerbsergebnisse aus der Woche ab 2013-12-09

"Amphibien und Reptilien"-Bild des Monats November 2013

Ich muss gestehen, ich gehöre zu denjenigen, die sich vor Fröschen & Co. extrem ekeln, aber dem Zauber der Blaumänner im Frühjahr kann ich mich dennoch nicht ganz entziehen. Hinzu kommt, dass sich das Schauspiel fast vor meiner Haustür abspielt. Nichtsdestotrotz kostet es mich jedesmal eine ungeheuere Überwindung, mich mit so vielen Moorfröschen auf Augenhöhe zu begeben, zumal ich nur mit einem 300mm Objektiv ausgerüstet bin. Aus diesem Grund sind die Fotos, die dabei entstehen für mich in d
Mehr hier
Als Neuling in der Naturfotografie habe ich durch Freunde bereits einmal die Natur rund um den Neusiedlersee kennen lernen können. Dieser dösende Laubfrosch im Schilf gehörte dazu und war zugleich der erste, den ich je sehen durfte. Er saß recht weit im Schilf, daher griff ich zu einer längeren Brennweite.
Da ich dieses Jahr kaum zum Fotografieren gekommen bin hier ein etwas älteres Bild aus dem Archiv. Viel Freude beim Betrachten! Lieben Gruß von Norbert
Mehr hier

"Farben und Formen"-Bild des Monats November 2013

Hi, nach dem großen Erfolg der Adventskalenderaktion 2012, wird es nun auch 2013 einen Adventskalender geben! Ihr findet ihn in meinem Blog und auf meiner Facebookseite. Das Bild zeigt ein Detail aus dem Valle Verzasca. Ich hoffe es gefällt
Mehr hier
Stück eines Skeletts eines Seeigels.
Den Expressionisten über den Schultern geschaut, so kam es mir vor, als ich dieses Bild das erste Mal auf dem Bildschirm sah. Ich habe einige Tage auf Rügen verbracht. Diese Aufnahme entstand bei einer Fahrt aus dem "rasenden Roland" heraus. Der leicht nebelige Schleier ist wohl dem Dampf zuzuschreiben. Ich wollte ihn nicht entfernen, für mich verstärkt es den malerischen Eindruck. Das Bild ist fast "out of cam", kein Beschnitt, lediglich die Tonwertkurve minimal angepasst un
Mehr hier

Landschaftsbild des Monats November 2013

Ich war ja schon häufiger in den USA und auch in der Gegend dieser Bäume, den Bristlecone Pines in Schulmans Grove, aber erst jetzt ist es mir gelungen, diese auch aufzusuchen und zu fotografieren. Lange schon standen die teilweise bis zu 5000 Jahre alten Bäume auf meiner Wunschliste, aber sie liegen ziemlich abgelegen und vor allem auch sehr hoch auf ca. 3000m in den White Mountains, Kalifornien. Daher müssen die Wetterbedingungen stimmen, weil sonst die Zufahrtswege (zurecht) gesperrt sind. Un
Mehr hier
2. Platz Landschaftsbild des Monats November 2013
Bild des Tages [2013-11-07]
Auf Drängen von Mike und Ingrid, möchte ich nun doch auch ein Bild aus dem pazifischen Nordwesten zeigen. Die Aufnahme entstand am Second Beach in Washinton, Nähe La Push. Einer der wenigen Strände, der trotz Shutdown aller Nationalparks in den USA noch erreichbar war. Die Unmengen an Treibholz am Strand ergeben wunderbare, jedoch nicht ganz leicht umzusetzende Motive. Ich hoffe meine Variation findet gefallen! Viele Grüße Richard
Mehr hier
bei Nebel und gleichzeitigem leichten Sonnenschein leuchtet der Buchenwald gerade im Herbst besonders schön. Dieses kleine Wäldchen ist nicht besonders groß aber dafür einer der ältesten Buchenbestände in meiner Nähe. Ein Panorama aus 14 Bildern im Hochformat.
Mehr hier

Pflanzen/Pilzbild des Monats November 2013

so stand er da, der Spechttintling (Coprinopsis picacea). Hier hielt ich die "Baumdopplung" im Hintergrund für schön. Das Exemplar war etwa 37cm hoch und war echt sehr beeindruckend für mich - erst dachte ich ja, es hätte sich jemand einen Scherz erlaubt und einen Dekopilz in den Wald gesteckt ) Ich hoffe euch sagt die Aufnahme zu und wünsche euch allen ein schönes Wochenende.
Mehr hier
Diese Baumpilzdrillinge standen am 28.09.2013 um 05.42 Uhr vor grandioser Sonnenaufgangskulisse. Schon einige Tage vorher kontrollierte ich die nach Osten offene Stelle mit den herumliegenden Baumstämmen eines alten Hutewaldstückes, bis endlich das Wetter passte und meine Motive aus Ritzen und winzigen Bohrlöchern wieder zum Vorschein kamen. Die Farben sind schon toll bei diesen Sonnenaufgängen und immer wieder anders, je nach Bewölkung, Luftfeuchte und Temperatur. Leider weiß man natürlich nie
Mehr hier
Diese Woche hatten wir drei herrlich frostige Tage mit Sonne und weißen Wiesen. Die Sonne schaffte es nicht bis zum späten Nachmittag die frostigen Stellen vollständig zu beseitigen. Ein Grund mal wieder die Kamera zu zücken. Die Gänseblümchen sind irgendwie unverwüstlich und werden sicher auch den ersten Schnee überstehen. Hier hat mir der Kontrast zwischen warm und kalt so gut gefallen. viele Grüße Gabriele
Mehr hier

Tierbild des Monats November 2013

1. Platz Tierbild des Monats November 2013
Bild des Tages [2013-11-24]
hab schon wieder Fernweh... Gruß Holger
Mehr hier
in den letzten Wochen sind hier ja schon einige Polarfüchse gezeigt worden, da darf meiner natürlich nicht fehlen. Ich hoffe Ihr findet gefallen. Beste Grüße Georg
Mehr hier
Das Naschen an den würzigen Kräutern scheint dem Feldhamster zu gefallen! Ich hoffe das Bild gefällt, liebe Grüße, Leopold
Mehr hier

Vogelbild des Monats November 2013

Im Frühjahr 2013 in Tirol fotografiert
diesen Nachtreiher durfte ich im Frühjahr 2013 in der Camargue ablichten. Neben den Stelzenläufern und Flamingos ist das Gebiet um das Rhonedelta ein Paradies für diese Reiher. Ich hoffe Ihr findet gefallen. Grüße Georg
Mehr hier
Für den Verweis auf den rechten Weg, ist immer der jüngste Eisvogel im Revier verantwortlich
Mehr hier

"Wirbellose"-Bild des Monats November 2013

einen schönen Sonntag euch allen; .... wie bereits erwähnt, habe ich mich heuer vermehrt mit Fliegen, Bienen und auch Hornissen beschäftigt! ein Portrait dieses - an sich ungefährlichen - Insekts (wenn man sich richtig verhält - Imker wissen gute Tipps) möchte ich euch heute zeigen. LG Charly
Mehr hier
Mein Lieblingsbläuling als Sommererinnerung.
Eigentlich haben wir bei uns auf den Kalkböden keine Heide. Aber hier und da finden sich auf den Buntsandsteinböden auch kleine Heidestellen, kaum der Rede wert. Hier konnte ich aber an der Wespenspinne nicht vorbeigehen. Habe erst am Monitor gesehen, dass ihr ein Bein fehlt.

Ältere Bilder

2012-12-09 - 2012-12-15

2011-12-09 - 2011-12-15

2010-12-09 - 2010-12-15

2009-12-09 - 2009-12-15

2008-12-09 - 2008-12-15

2007-12-09 - 2007-12-15

Vorjahre

Empfehlungen des Teams

Canon 10D, 100 ISO, Objektiv: Canon 100-400, 340 mm das "blaue ding" vor dem kopf des einen zebras ist übrigens ein glanzstar! während der trockenzeit stehen die tiere oft dich gedrängt an den spärlichen, meist verschlammten wasserlöchern - auf die dauer kein schöner anblick hier handelt es sich allerdings um ein künstliches wasserloch, das durch pumpen ständig neues wasser erhält.
Mehr hier
Dieses "Gemälde" fand ich Gestern nach einem Regenschauer in einer kleinen Pfütze. Es ist immer wieder erstaunlich welche Formen und Farben die Natur zustande bringt.
Mehr hier
Mit meiner letzten Aufnahme in diesem Jahr möchte ich mich bis 2008 von euch verabschieden. Warum diese? Weil ich durch diese Tulpenbilder eine neue Leidenschaft entdeckt habe. Dadurch werde ich im nächsten Jahr weniger Zeit für das Forum haben. Da ich ein eigenes Projekt starte und mich intensiver mit der Pflanzenfotografie auseinander setzen möchte. Leider ist dieses Forum für einen Austausch in diese Richtung weniger geeignet. :( Schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2008. Aufgenom
Mehr hier
Liebes Forum! Nachdem hier heute leider für normale Fotos absolut undankbares Wetter war - düster, durchsetzt mit leichtem Regen, ein vielleicht etwas anderes, etwas weniger gegenständliches Mövenbild, eher so die Aurafotografie der Möve Grüße Andreas
Mehr hier
Bild der Woche [2008-01-28]
Münsterland, Dezember 2007 Mir gefiel der Kontrast des Sonnenlichtes zu den Bäumen im Hintergrund
Mehr hier
2. Platz Tierbild des Monats Dezember 2009
Bild des Tages [2009-12-23]
Hier noch mal eine der Winzlinge von mir. Auch dieses Bild entstand während wir ein paar dieser Mäuse im Rahmen des lokalen Naturschutzes freigelassen haben. Sie brauchte nur den Halm herunterklettern und war somit frei
Mehr hier
Hallo, zum Dank für Eure Geburtstagswünsche möchte ich Euch die Ansicht aus dem letzten Jahr nicht vorenthalten, ich war schon nachmittags im Wald unterwegs, Orientierung so lala und dann sehe ich in der Dämmerung fern das Leuchten, Sonne? Ne, im Norden geht die Sonne nicht unter, es hat eine Zeit gedauert bis ich draufkam... Ufolandung, Lavastrom und Waldbrand standen nicht zur Diskussion ;) LG Stevie
Mehr hier
diese aufnahme habe ich vor ca. drei stunden im wattenmeer bei mir an der nordsee gemacht. es war klirrend kalt und schon nach zehn minuten habe ich meine finger nicht mehr gespürt. dennoch war es ein wundervolles licht und eine ganz eigentümliche atmosphäre im wattenmeer. lieben gruß von norbert
Mehr hier
... gestern am Laacher See so gesehen. An einem dicken Ast hatten sich diese interessanten "Gewächse" gebildet. Heute Morgen waren sie leider alle abgebrochen.
Mehr hier
auf einem Seerosenblatt schaute er neugierig über den Rand
Hallo, natürlich ist es angenehm, im warmen Wasser und bei strahlender Sonne auf die Suche nach fotogenen UW-Lebewesen zu gehen, nur leider hat der normal sterbliche UW-Fotograf weder die Zeit noch das Geld, Monate im tropischen Ausland zu verbringen. So geht es auch mir und deshalb mache ich den ein oder anderen Tauchgang in mitteleuropäischen Gewässern und das muss nicht viel weniger spannend sein – wenn es auch bedeutend unkomfortabler ist. Die Gewässer sind zwar definitiv (viel) kälter, abe
Mehr hier
...durchquert einen Altarm der Donauauen... ...hier mit Spiegelung, u. nicht so flau u. ab jetzt bin ich brav u. lade nur noch ein Bild pro Woche hoch.
Mehr hier