Newsletter 2013-08-30

Mit den Bildern aus der Woche 2013-08-19 - 2013-08-25

Inhaltsverzeichnis:

Bild der Woche

Bild der Woche [2013-08-19]
Nachdem ich Südliche Mosaikjungfer am Tage im Fluge erwischen konnte, suchte ich sie am Morgen und fand u.a. dieses schwer gezeichnete Exemplar. (In diesem Zusammenhang fiel mir, wenn auch arg abgedroschen, der alte Spruch ein: Lieber von Picasso gemalt, als vom Leben gezeichnet.) Die Kämpfe konnte ich tagsüber beobachten, bei denen es wohl worum ging? - Immer dasselbe „Lied“ … BGE

Bilder des Tages

1. Platz Vogelbild des Monats August 2013
Bild des Tages [2013-08-19]
Dieser schöner Vogel ablichten zu können war ein super Erlebnis. Die Eltern waren sehr fleissig beim Füttern der Kleinen die nicht zu sehen waren da sich das Nest in einer Baumhöhle befand. Hoffentlich gefällt euch etwas.
Mehr hier
Hallo, wenn über den goldgelben Sommerwiesen die Sonne untergeht, die Bläulinge sich im Gras für die Nachtruhe niedergelassen haben und das ganze mit allen Sinnen miterleben durfte, kann man sich selbst auch eine geruhsame Nacht gönnen! LG Stevie
Mehr hier
Abends beim Spiegelsee auf der Reiter Alm in Schladming.
Diese Ringelnatter konnte ich einem Gartenteich beobachten; sie zeigte sich kurz an einem Seerosenblatt bevor sie wieder im Dickicht am Waldrand verschwand. Der Wasserläufer auf dem Seerosenblatt blieb ganz cool und unerschrocken....
Mehr hier
4. Platz Tierbild des Monats August 2013
Bild des Tages [2013-08-23]
Fuchs bei typisch nordischem Wetter: 5 Grad, Sturm und viel Regen.
Mehr hier
Zwischen Spätsommer und Frühherbst gibt es immer eine Zeit mit einem wunderschönen Licht und ebensolchen Farben. Wen es interessiert, in unserem Blog gibt es einen aktuellen Artikel mit Fotos und ein paar Gedanken von mir zu diesem Thema. Blogbeitrag
Mehr hier

Ältere Bilder

2012-08-19 - 2012-08-25

2011-08-19 - 2011-08-25

2010-08-19 - 2010-08-25

2009-08-19 - 2009-08-25

2008-08-19 - 2008-08-25

2007-08-19 - 2007-08-25

Vorjahre

Empfehlungen des Teams

Insel-Doku,... die etwas andere... Nein... es ist nicht schön was hier zu sehen ist! Nein... es sind keine brillanten Bilder! Wenn ich daher (wieder mal) verwöhnte Augen beleidigen sollte, dann bitte ich um Verzeihung! Es ist so,... wie es ist: Wahrheit + Dokumentation... zumindest für mich persönlich ist DAS auch Thema in der Naturfotografie! Nichts gegen "schönfotografierte Natur"! In 99% meiner eigenen Bilder versuche Ich genau DIESES, immer wieder mal aber auch das genaue Gegenteil
Mehr hier
Auf dem Weg zu den Libellen kam ich an diesem vom Künstler Natur geschaffenen Kunstwerk im frühen Morgentau vorbei und da ich zu faul war, das Stativ aufzubauen, habe ich es einfach freihand mit Offenblende fotografiert
8. Platz Makro des Monats März 2009
Bild des Tages [2009-03-20]
Ein Nachklang aus dem Winter: als es vor einigen Wochen nachts richtig kalt wurde, taute in einem kleinen Graben tagsüber immer mal die letzte dünne Eisschicht an. Die dabei entstandenen Löcher wurden nachts wieder mit einer dicken Eis/Reifschicht überzogen. Eines morgens entdeckte ich dann dieses lustige Gebilde, das mich mit dem gleichen Lächeln zur Arbeit weiterfahren ließ.
Tja, dieser tote Baum fällt schon regelrecht auf in diesem opulenten sommerlichen vor Leben strotzenden Biotop Flussaue. Ich bin mir nicht sicher, ob Ihr hier auch Bilder wie dieses hier sehen möchtet. Der künstlerische Anspruch ist bei diesem Foto natürlich nicht so hoch, allerdings zeigt es einen viel zu selten gewordenen Abschnitt einer Landschaft "vor meiner Haustür", der fast gänzlich in seiner ursprünglichen Ausprägung verschwunden ist. Der Lebensraum Flussaue Mittelrhein. - Ich
Mehr hier
Eine schöne Urlaubserinnerung an Rügen, leider nur in Form eines Schnappschusses: Die Aufnahme entstand kurz nachdem es den ganzen Tag über heftig gegossen hatte. Die Regenfälle hatten wohl sehr viel Kreide aus den Felsen ins Meer gespült, wo die Strömung dann für für diese bemerkenswerte Verteilung sorgte.
Moin, ich erlaube mir mal einen alten - nach forumsgeschichtlichen Zeitaltern gerechnet - Text zu recyclen und mit neuem Material versehen erneut einzustellen: Lepidurus apus / 'Kleiner Kiemenfuß od. Rückenschaler' ist ein lebendes Fossil. Die Form hat sich seit dem Oberen Karbon (seit ca. 300 Mio. Jahren !) nicht verändert. Sie lebten also schon zu Zeiten der ersten Reptilien und sind älter als alle Säugetiere und Vögel, ja sogar als die Dinosaurier, als unsere Steinkohle- und Ölvorkommen ihren
Mehr hier
Moin, hier ein recht nahes Porträt einer recht kleinen Gelbbauchunke (Bombina variegata), die sich netterweise auf dieses 'Shooting' einließ. Ich persönlich finde, dass die für Unken typische 'herzförmige' Pupillenform hier ganz gut rauskommt. Und ganz nebenbei ein besonderer Gruß und nochmals ein dickes "THANX" an Marko! Für mich als Flachländer, der sich ansonsten "nur" mit den 'rotbäuchigen Verwandten' abfinden muss, eine besondere Begegnung mit der 'Bergunke'! Sie hatte
Mehr hier
Morgennebel im Sonnenlicht in der Sächsischen Schweiz.
Hab nach einer langen Zeit mal wieder meine "Kleineviecherfotografierlinse" auf die Kamera geschraubt und bin zu meinem Bekannten Helmut gefahren, der eine sehr schön Naturbelassene große Teichanlage besitzt, bei einem gemeinsamen Gespräch am Teichrand, bemerkte Helmut plötzlich eine Aktivität im Teich, zuerst meinte er ein Frosch hat sich eine Libelle geschnappt, aber beim zweiten Blick bemerkten wir, das ein Teichfrosch sich einen Fisch gefangen hat, wie.... haben wir leider nicht ge
Mehr hier
1. Platz Landschaftsbild des Monats August 2011
Bild des Tages [2011-09-07]
Nur an ganz wenigen Tagen im Jahr strahlt hier die aufgehende Morgensonne direkt in den Nebel(falls es einen gibt). Aufgenommen im Moor meiner Gemeinde. (die RAW Datei war schon fast wie die vorherrschende Stimmung,lediglich minimale Kontrasterhöhung).
Mehr hier
Bilder mehrer Trekkingtouren Rund um das Fjallabak Gebiet im südlichen Hochland Islands.
Mehr hier