Frühlingsabend in der Extremadura
© Dr. Martin Schmidt
Frühlingsabend in der Extremadura
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/thumbnails/18/_DSC9235 - 70-200@105 f 16 nach neutral d-lightgesch für NF.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/media/18/_DSC9235 - 70-200@105 f 16 nach neutral d-lightgesch für NF.jpg
Typische Abendstimmung in einer Dehesa. Diese mit Kork-und Steineichen durchzogenen Landschaftsbereiche sind typisch für einen Großteil der ältesten Kulturlandschaft Spaniens, der Extremadura, welche so groß ist wie die Schweiz. Abgeleitet vom lateinischen" defensus " ,was so viel bedeutet wie Schutz oder Verteidigung. Dies vor allem gegen fremde Schafe, entsprechend sind sie auch eingezäunt. Hier wird Acker-Wald-und Weidewirtschaft betrieben. Eine große Ertragsquelle ist von Alters her die Wolle der Merinoschafe und der Kork.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Professionell ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 388.8 kB, 930 x 618 Pixel.
Technik:
Nikon D 300, 70-200 mm, ISO 100 f 16, SVA Stativ
Ansichten: 10 durch Benutzer, 439 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Landschaften:
←→
Serie
Spanien:
←