Frühling in der Extremadura
© Jens Kählert
Frühling in der Extremadura
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/thumbnails/18/steineichen-dehesa-001a.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/media/18/steineichen-dehesa-001a.jpg
Steineichen-Dehesa in der Extremadura

Das Bild täuscht über die wahren Verhältnisse hinweg. Als wir uns vor einem Monat in der Extremadura aufhielten, war es keineswegs überall so bunt wie in diesem Bild zu sehen. Es hatte lange Zeit kaum geregnet. Die Landschaft war sehr trocken, Rinder, Schafe und Ziegen suchten verzweifelt nach Essbarem und liefen sogar über gepflügte Äcker, die Flüsse führten wenig Wasser, graue und braune Farben beherrschten das Landschaftsbild.

Der Schopf-Lavendel kann mit diesen Bedingungen offenbar besser umgehen. An mehreren Stellen blühte er in üppiger Farbenpracht unter den Steineichen und bot eine willkommene Abwechslung.

Steineichen-Dehesas prägen das traditionelle Landschaftsbild. Früher waren sie die typische Wirtschaftsform. Die Bauern trieben ihre Tiere in die lockeren, parkähnlichen Wälder und schufen damit einen Lebensraum, der in Europa an Artenvielfalt kaum zu überbieten ist. Leider hat sich heute schon viel geändert, und EU-Gelder werden noch weiteren Schaden anrichten.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 394.5 kB, 960 x 640 Pixel.
Technik:
Canon 40D + 100-400 mm/4.5-5.6 bei 180 mm, 1/15 Sek., f8, ISO 100, Stativ
Ansichten: 8 durch Benutzer, 603 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Landschaften:
←→