Einmal die Verzasca für sich alleine
© Robert Hangartner
Einmal die Verzasca für sich alleine
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/336/1680953/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/336/1680953/image.jpg
Wer schon einmal da gewesen ist, weiss es ist ein Traum eines jeden Fotografen.
Deshalb staunte ich, wie immer noch Touristen und Fotografen da waren. Ab 15h00 war Regen angesagt. Doch eine Stunde Später war noch ein "gehüpfe" auf den Steinen, so dass ich 200 Meter weiter unten mein Glück versuchte. Dann ein paar Tropfen und alles packte zusammen. So auch ich.
Die 200 Meter Luftlinie musste ich ja noch zum Auto zurück. Mein Glück! Bis ich ankam, war der Parkplatz fast leer und es hörte nochmals auf zu regnen. Anstatt auch zu verreisen, riskierte ich es nochmals über die römische Brücke zu gehen und ein paar Bilder zu schiessen. Es hat sich gelohnt! eine halbe Stunde später - ich kam gerade noch rechtzeitig zum Auto - goss es dann wie aus der Dusche.
Meine Freude - den sonst so umlagerten Hot Spot konnte ich wie einige andere Motive mit dem ganzen Umschwung ablichten.
Ich hoffe euch gefällts auch.
Einfach bleiben hat sich gelohnt.
Es grüsst euch Robert
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-11-02
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 937.2 kB, 1500 x 844 Pixel.
Technik:
Brennweite 28mm
25/10 Sekunden, F/14, ISO 50
manuell Belichtung, manueller Weißabgleich
Canon EOS 5D Mark IV
EF24-105mm f/4L IS USM
Ansichten: 121 durch Benutzer, 170 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Landschaften:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.