Symbiose?
© Juergen Knoepfel
Symbiose?
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/322/1610683/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/322/1610683/image.jpg
Die Brut und Aufzucht bei den Sumpfohreulen verläuft sehr vielversprechend und wie aus anderen Teilen Schleswig-Holsteins und Niedersachsens gemeldet wird, gibt es für diese Art in diesem Jahr einmal positive Meldungen wie seit 2003 nicht mehr.
Die Hauptaufgaben der Männchen bestehen in Jagd und Revierverteidigung. Hier hat er sich von der Beute schon den kleinen Happen (Kopf) selbst einverleibt und vermutlich auch die Eingeweide entsorgt, die, das konnte ich mehrfach dokumentieren, wohl nicht verwendet werden. Dass ich hier nun immer mal ein Bild des SOE zeige, ist der Masse an Bildern geschuldet, die während der etwa 12-wöchigen Balz- und Brutzeit entstehen.
Anhand dieser Bilder und den vielen Stunden der Beobachtung habe ich den Landwirten die Nester in den Flächen anzeigen können, die dann die Bereiche aus der Mahd ausgespart haben. Diese Kooperationsbereitschaft, über die ich mich sehr freue und für die ich den Landwirten sehr danke, ist die einzige Möglichkeit die Eulen vor dem sicheren Mähtod zu bewahren. Nun noch mal ein kleines Zahlenspiel: Jährlich werden wohl etwa 1 Million Rehkitze geboren, aber nur etwa 100 junge Soe. Das ist ein Verhältnis von 1 zu 10000!
Wie nennt man das noch, wenn zwei Arten zum gegenseitigen Nutzen usw.?
Ich freue mich jedenfalls, dass ich in diesem Jahr den Eulen richtig helfen konnte und mich für die vielen Bilder so revanchieren kann.

Schönen Pfingstsonntag, Jürgen!
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-06-03
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 322.3 kB, 1300 x 866 Pixel.
Technik:
Brennweite 840mm
1/2500 Sekunden, F/5.6, ISO 640
manuell Belichtung, Korrektur -1/3, manueller Weißabgleich
Canon EOS-1D X
EF600mm f/4L IS II USM +1.4x III
Ansichten: 134 durch Benutzer, 247 durch Gäste
Rubrik
Vögel:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.