Kulturfolger
© Peter Schmidt 2
Kulturfolger
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/320/1603217/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/320/1603217/image.jpg
So nennt man Tiere, die sich an vom Menschen stark beeinflussten urbanen Siedlungsbereich gut anpassen können.
Dazu gehört auch der Lindenschwärmer.
Er legt seine Eier mit Vorliebe an Linden ab und die können auch in Alleen und Parks in Städten stehen.

Vor ein paar Jahren hatte ich im Lepiforum gelesen, wie man die Anwesenheit dieser Raupen dort ganz einfach nachweisen und auch suchen kann.
Diese haben nämlich die Angewohnheit, ein halb aufgefressenes Blatt am Stiel durchzubeißen, dass dann zu Boden fällt und auf dem Asphalt gut zu entdecken und zuzuordnen ist, da die Fraßspur sehr charakteristisch ist.
Hier ein Beispiel...

https://files.homepagemodules.de/b560348/pictures_u31446_WczDpRKB.jpg

Das erste dieser Blätter entdeckte ich sogar Stadtmitte in einem verkehrsberuhigten Bereich neben dem Marktplatz, wo eine junge angepflanzte Linde scheinbar direkt aus dem Asphalt wuchs.
Ein Blick nach oben und ich entdeckte dann im Blättergewirr meine erste dieser interessanten Raupen...

https://files.homepagemodules.de/b560348/pictures_u31443_QZtcTpbh.jpg

Hier ist dieses charakteristische Fraßbild besonders gut zu erkennen...

https://files.homepagemodules.de/b560348/pictures_u31445_JXHlBfye.jpg

Auch im Stadtpark konnte ich später so einige Raupen entdecken, von ganz jung...

https://files.homepagemodules.de/b560348/pictures_u31449_zVkMiWRX.jpg

bis halb erwachsen...

https://files.homepagemodules.de/b560348/pictures_u31451_guTBYpzq.jpg

Die Raupen nahm ich dann zur Weiterzucht mit, hier die Stadien.

Jungraupe...

https://files.homepagemodules.de/b560348/pictures_u31454_ETSlArfU.jpg

halb erwachsen...

https://files.homepagemodules.de/b560348/pictures_u31455_BklZYiyd.jpg

ausgewachsen...

https://files.homepagemodules.de/b560348/pictures_u31456_gUtknWTA.jpg

Kurz vor der Verpuppung stellt sie das fressen ein und zeigt sich farblich stark verändert...

https://files.homepagemodules.de/b560348/pictures_u31459_iCKrpmqM.jpg

Die Verpuppung erfolgt dann im Boden. Ich habe sie dann vorsichtig ausgebuddelt und diese Aufnahme der Puppe gemacht...

https://files.homepagemodules.de/b560348/pictures_u31463_ASzLNjBc.jpg

Die Aufnahme des Falters oben stammt aus dieser Zucht und gemacht wurde sie dann im Park neben einer sehr alten Linde.

Diese angefressenen Blätter fand ich übrigens im gesamten Stadtgebiet, aber nicht immer konnte ich die Raupen entdecken, da ein Großteil wahrscheinlich sich weit oben außer meiner Sichtweite aufhielt.
Aber es deutet darauf hin, dass er in meiner Heimatstadt ein häufiger Falter ist, auch wenn man ihn nur selten zu Gesicht bekommt.
Autor: ©
Eingestellt:
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 186.2 kB, 1350 x 900 Pixel.
Technik:
Brennweite 60mm
1/80 Sekunden, F/2.8, ISO 200
manuell Belichtung, manueller Weißabgleich
Canon EOS 500D
Ansichten: 122 durch Benutzer, 138 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Schwärmer:
→