Es regnete drei Tage lang ununterbrochen, als ich in der Omaha Bay auf der Nordinsel Neuseelands Quartier bezog. Selbst die Wäsche auf der Leine unter dem Dach des Hauses wird nicht trocken. Endlich, am dritten Nachmittag, ein wenig Himmelsblau im Wolkenmeer und ein paar Sonnenstrahlen. Zwei Stunden später, kurz vor Sonnenuntergang, wate ich bei Ebbe in einer der vielen Buchten im Matsch herum. Die Ebbe hat die wilden Austern freigelegt, die man auch auf dem Bild als etwas größere dicke Erhebung
Mehr hier

Funktionen für Bild #1558945 (gelöscht)

Merkzettel