Hallo Thomas,
Erst einmal vielen Dank für deine konstruktive Kritik, die geht schon vollkommen in Ordnung. Die Wasserstelle befindet sich in einem Luch. Dort gab es immer Wasser. In den letzten Jahren allerdings immer weniger, und seit Diesem ist es hoffnungslos ausgetrocknet. In die von mir angelegte Wasserstelle hatte ich auch organisches Material eingebaut um sie natürlicher aussehen zu lassen. Die anhaltenden hohen Temperaturen machten es jedoch schwierig die Wasserqualität so zu erhalten, das keine Krankheitserreger entstehen. Trotz täglicher Wasserauffrischung von ca. 20 Litern. Deshalb hatte ich vor längerer Zeit schon sämtliches organisches Material entfernt. Das Wohl unserer bevorzugten Fotomotive steht immer an erster Stelle. Es gibt also keinen Grund auf irgend jemanden böse zu sein. :-)

Gruß Hans-Werner